Verkehrsleiter Schulung - Vorbereitungskurse f├╝r die Sach- und Fachkundepr├╝fung IHK

In unseren Wochenkursen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie zielgerichtet auf die Sach- u. Fachkundepr├╝fungen Personen- und G├╝terkraftverkehr vor. Unser erkl├Ąrtes Ziel: Ihr erfolgreiches Bestehen der IHK Pr├╝fung!

Mit unserem bew├Ąhrten Schulungssystem helfen wir Ihnen den ├ťberblick zu behalten und alle wichtigen Themen zu bearbeiten. Besonderes Augenmerk legen wir hierbei auf die Fahrzeugkostenrechnung, Angebotskalkulation und Nutzungsausfallrechnung. 

Dies sind Themen, welche w├Ąhrend der Pr├╝fungsvorbereitung h├Ąufig zu kurz kommen, f├╝r ein erfolgreiches Bestehen der Pr├╝fung jedoch unverzichtbar sind.

Verkehrsleiter / Betriebsleiter Kurse

Vorbereitungskurse für die Sach- und Fachkundeprüfung IHK 

Effizient lernen

Gruppenkurse mit 4 ÔÇô 10 Teilnehmern

Individuell lernen

Auf Anfrage Einzel- oder Gruppenschulungen, auch bei Ihnen vor Ort

Modul 95 Schulungen

Weiterbildung gem├Ą├č Berufskraftfahrer Qualifikations Gesetz (BKrFQG)

Unsere verf├╝gbaren Verkehrsleiter Vorbereitungskurse

G├╝terkraftverkehr

01

Vorbereitungsseminar/Schulung f├╝r die Sach- und Fachkundepr├╝fung im Bereich G├╝terkraftverkehr. Durchgef├╝hrt von unseren geschulten Dozenten in Form eines Wochenkurses.

Kursgeb├╝hr: 890,00ÔéČ

Personenkraftverkehr (Omnibus)

02

Vorbereitungsseminar/Schulung f├╝r die Sach- und Fachkundepr├╝fung im Bereich Personenkraftverkehr, spezialisiert auf den Omnibusverkehr. Durchgef├╝hrt von unseren geschulten Dozenten in Form eines Wochenkurses.

KURSGEB├ťHR: 890,00ÔéČ

Personenkraftverkehr (Mietwagen & Taxi)

03

Vorbereitungsseminar/Schulung f├╝r die Sach- und Fachkundepr├╝fung im Bereich Personenkraftverkehr, spezialisiert auf den Mietwagen & Taxi-Verkehr. Durchgef├╝hrt von unseren geschulten Dozenten in Form eines Wochenkurses.

KURSGEB├ťHR: 580,00ÔéČ

In wenigen Schritten zum Vobereitungskurs ZUR Sach- und Fachkundepr├╝fung IHK

Kurs Ausw├Ąhlen

01

Sie w├Ąhlen den passenden Vorbereitungskurs auf die Verkehrsleiterpr├╝fung aus, egal ob Personenkraftverkehr oder G├╝terkraftverkehr.

Kontaktformular Ausf├╝llen

02

Sie f├╝llen das Kontaktformular aus und geben uns alle relevanten Infos sowie Ihren Wunschtermin mit, um uns zeitnah innerhalb von 1-4 Std. bei Ihnen zur├╝ckzumelden.

Individeuelles Angebot und Beratung

03

In einem pers├Ânlichen Gespr├Ąch beraten unsere geschulten Experten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot f├╝r einen Vorbereitungskurs auf die Sach- und Fachkundepr├╝fung bei der IHK.

Fragen und Antworten zu unseren Verkehrsleitern Schulungen

Bei einem Verkehrsleiter handelt es sich um eine ÔÇ×zur F├╝hrung der Gesch├Ąfte des G├╝terkraftverkehrs/ Omnibusverkehrs bestellten PersonÔÇť. Er ist ÔÇ×eine von einem Unternehmen besch├Ąftigte nat├╝rliche Person oder, falls es sich bei diesem Unternehmen um eine nat├╝rliche Person handelt [meist kleinere Einzelunternehmen], diese Person selbst oder gegebenenfalls eine von diesem Unternehmen vertraglich beauftragte andere nat├╝rliche Person, die tats├Ąchlich und dauerhaft die Verkehrst├Ątigkeiten dieses Unternehmens leitet.

Unternehmen, die ausschlie├člich┬áWerkverkehr┬á(G├╝terverkehr) betreiben, ben├Âtigen keinen Verkehrsleiter. Dar├╝ber hinaus sind diverse Bef├Ârderungen von den Vorschriften des G├╝terkraftverkehrsgesetzes ausgenommen.

Aufgaben des Verkehrsleiters

Laut gesetzlicher Definition ist die Kernaufgabe des Verkehrsleiters die ÔÇ×tats├Ąchliche und dauerhafte Leitung der Verkehrst├Ątigkeiten eines UnternehmensÔÇť. Die Verordnung gibt aber noch weitergehende Hinweise. So werden beispielsweise im Zusammenhang mit externen Verkehrsleitern folgende Aufgabenbereiche genannt (vergleiche Artikel 4 Absatz 2 Litera b der Verordnung (EG) Nr. 1071/2009):

  • das Instandhaltungsmanagement der Fahrzeuge
  • die Pr├╝fung der Bef├Ârderungsvertr├Ąge und Dokumente
  • die grundlegende Rechnungsf├╝hrun
  • die Disposition der Ladungen und des Fahrpersonals (Einhaltung der Sozialvorschriften) sowie
  • die Pr├╝fung der Sicherheitsverfahren (beispielsweise Unfallverh├╝tungsvorschriften und Ladungssicherung)
 
 

Es ist m├Âglich, die Aufgaben im Unternehmen zu delegieren, die letztendliche Verantwortlichkeit tr├Ągt aber immer der Verkehrsleiter.

Seit dem Inkrafttreten der Verordnung (EG) 1071/2009 muss jedes Unternehmen, das eine Güterkraftverkehrserlaubnis beantragt um Güterverkehr mit Fahrzeugen mit einem zGG ab 3,5t zu betreiben, einen Verkehrsleiter benennen. 

Das kann sowohl der Unternehmer selbst, ein Angestellter des Betriebes oder ein externer Verkehrsleiter sein. Ab Mitte 2017 gilt dies auch für Lohnunternehmer. 

F├╝r den grenz├╝berschreitenden Verkehr innerhalb der EU und dem Schengen-Raum ben├Âtigt man eine EU Gemeinschaftslizenz. Um diese zu beantragen, ist seit Mai 2022 bereits ab Fahrzeugen mit einem zGG von 2,5t die Benennung eines Verkehrsleiters vorgeschrieben.

Die Buchung einer Schulung oder Weiterbildung bei Verkehrsleiter-Deutschland ist kinderleicht. W├Ąhlen Sie dazu einfach im Men├╝ den gew├╝nschten Kurs oder die gew├╝nschte Weiterbildung aus und klicken anschlie├čend auf den Button ÔÇťkostenlos anfragenÔÇŁ.┬á

Sie werden nun intuitiv durch ein kurzes Anfrageformular gef├╝hrt, welches es uns erm├Âglicht, Ihnen ein passendes Angebot zukommen zu lassen. Erst mit ├ťberweisung der Kursgeb├╝hr kommt eine verbindliche Buchung zustande. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Sie gehen zu keinem Zeitpunkt das Risiko einer ungewollten Buchung ein.

Wir von Verkehrsleiter-Deutschland arbeiten gerne mit Menschen. Das merken unsere Kursteilnehmer und geben uns immer wieder entsprechendes Feedback. 

Alle unsere Dozenten sind vom Fach und verf├╝gen gemeinsam ├╝ber viele Jahre Erfahrung als selbstst├Ąndige Transportunternehmer, Verkehrsleiter, Betriebsleiter und Verkehrsmeister.┬á

Unsere besondere St├Ąrke sehen wir in der Vorbereitung unserer Sch├╝ler auf die Sach- und Fachkundepr├╝fung bei der IHK. Die ├╝berdurchschnittliche Erfolgsquote unserer Absolventen gibt unserem Schulungskonzept recht.

Die Verkehrsleiter Vorbereitungskurse f├╝r die Sach- und Fachkundepr├╝fung bei der IHK finden derzeit in folgenden St├Ądten statt: ┬áAugsburg, Berlin, Dortmund, Frankfurt a. M., Freiburg, Hamburg, Hannover, K├Âln, Mannheim, M├Ânchengladbach, M├╝nchen, ┬áM├╝nster, Osnabr├╝ck, Stuttgart und Ulm.

Zus├Ątzlich bieten wir unsere Verkehrsleiter Vorbereitungskurse auf Wunsch deutschlandweit vor Ort bei unseren Kunden an. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Unser Schulungszentrum f├╝r Modulschulungen (Modul 95) f├╝r LKW und Omnibusfahrer liegt in der Region Frankfurt a.M. und somit ideal im Einzugsgebiet f├╝r das gesamte Rhein-Main-Gebiet (insbesondere Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Offenbach, Friedberg, Gie├čen).┬á

Jetzt Verkehrsleiter Vorbereitungskurse ganz einfach ├╝ber Verkehrsleiter-Deutschland buchen

Professionelle Vorbereitung

Wir helfen Ihnen mit unserem bewerten Schulungssystem auf dem Weg zum Verkehrsleiter

Gruppen

von 5 - 15 Teilnehmern

Individuell

F├╝r Einzelpersonen oder auch Gruppen

Lage

Vor Ort bei uns oder Deutschlandweit bei Ihnen